Flirten neu lernen

Berliner Liebes-Coach: Jeder kann flirten lernen!

Als Kassiererin bin ich wahrscheinlich ziemlich verdattert, wenn mich jemand mit Namen anspricht. Wie reagiere ich auf eine so ungewohnte Ansprache? Das fällt vor allem Frauen schwer. Sie gehen schnell in die Rechtfertigung. Wenn man einer Frau zum Beispiel sagt, dass sie toll in ihrem Kleid aussieht, erwidert sie gern mal: Aber der Kassiererin sollte man vielleicht nicht gleich ein Kompliment zu ihrem Outfit machen? Das wäre in der Tat zu viel.

Beim Kompliment ist es immer wichtig, dass es der Wahrheit entspricht und von Herzen kommt. Wenn die Kassiererin einen Kittel anhat, kann ich gar nicht sehen, was sie darunter trägt.

Männer hassen diese 10 Flirt-Fehler! (Flirttipps für Frauen)

Das passt also nicht und kommt nicht gut an. Dazu muss man erklären, was Flirten überhaupt ist. Dabei geht es erst einmal ganz asexuell darum, eine positive Kommunikation aufzubauen, in der sich beide wohlfühlen. Bei der am Ende mehr passieren kann, aber nicht muss. Mehr passieren in Bezug auf Freundschaft oder eine Partnerschaft oder auch ein positives Gehalts- oder Verkaufsgespräch. All das beginnt mit einem Flirt. Eine positive Kommunikation ist aber nur möglich, wenn die innere Einstellung stimmt.

Offenheit, Neugier und nicht zu hohe Erwartungen gehören dazu. Wenn ich keine Erwartungen habe, bin ich auch lockerer. Und die Flirttechnik sollte man kennen. Es gibt sechs Schritte des Flirtens. Erst der Blickkontakt, dann ein Lächeln. Ein Gespräch kommt mit W-Fragen in Gang: Wer bist du? Was machst du hier? Woher kommst du? Aktiv zuhören, Gemeinsamkeiten feststellen und natürlich das Kompliment sind die nächsten Schritte.

Flirten lernen gegen Unsicherheit

Vielen Männern fällt es nicht so leicht zuzuhören. Der Mann hat noch beim ersten Date oft das Gefühl, dass er die Frau erst noch überzeugen muss, dass er ein toller Typ ist und redet nur von sich. Aber die Frau tickt anders, sie würde ja gar nicht zum ersten Date gehen, wenn sie ihn nicht schon gut finden würde.

Sie sollten klarere Blickkontakte an Männer senden, die ihnen gefallen. Bei einem Mann muss man eben länger hinschauen, bis er etwas merkt.

Flirttipps für Frauen: 10 fatale Flirt-Fehler, die du im Nachtleben vermeiden solltest

Und Frauen könnten ruhig auch mehr Komplimente machen. Gleich zu Anfang über negative Dinge zu reden. Ein Beispiel: Eine Frau wartet auf dem Bahnsteig, die Bahn hat Verspätung.

Flirten lernen in 3 Schritten

Sie fällt ihm auf. Er sagt zu ihr: Ein Flirt ist immer locker und leicht, darum sollten es auch die Gesprächsthemen sein. Ich finde schon. Ehrlich gesagt: Als ich vor acht Jahren von Frankfurt nach Berlin zog, war ich auch erst ein bisschen irritiert, die Schnauze war neu für mich. Aber auch ein Kompliment, das vielleicht etwas derb rübergebracht wird, kann herzlich gemeint sein. Und das ist dann trotzdem schön. Die Deutschen werden besser. Allerdings ist da noch Luft nach oben. Die besten Flirter sind für mich immer noch die Italiener.

Darum coache ich auch Männer aus dem Süden, die die Signale von Deutschen nicht deuten können und frustriert sind. Die erleben hier eine Art Flirt-Kulturschock.

Die Kunst des Flirtens

Den Italienern bringe ich dann bei, wo sie vielleicht weniger Gas geben sollten. Bei den deutschen Männern ist es umgekehrt: Denen sage ich, wie sie mehr Gas geben können. Der allererste Flirt?


  • ferien single frauen.
  • quoka er sucht sie in dresden.
  • www bekanntschaften amio de.
  • Partnersuche nach langjähriger Beziehung: Wie geht Flirten?.
  • facebook freundschaftsanfrage flirten.
  • Flirten lernen – mit Ihrer ganz persönlichen Flirtmethode ein Kinderspiel.

Das war in der zweiten Klasse. Ich habe meinen ganzen Mut zusammengenommen, bin auf ihn zu und habe ihm ein Küsschen auf die Wange gegeben. Und dann hat er mir direkt eine geknallt, aber so richtig. Ja, da war es bei mir erst einmal aus. Bis zur Pubertät habe ich mich nicht mehr getraut auf Jungs zuzugehen.

Beim zweiten Anlauf war ich 17 und heimlich verliebt, ganz doll verliebt. Ein Jahr lang. In einen Jungen, den ich einmal in der Woche in der Schule gesehen habe. Dann kam der letzte Schultag und ich dachte: Jetzt oder nie. Also bin ich auf ihn zu, habe mich vor ihm aufgebaut, ihn angestrahlt und gesagt: Wir waren sieben Jahre ein Paar.

Das Flirten nach Langzeit-Beziehung verlernt?

Und wenn ich nicht den Anfang gemacht hätte, wäre nichts draus geworden. So habe ich gelernt: Frauen, macht den Anfang, wartet nicht. Auch Frauen sollten Anmachsprüche mit einem Augenzwinkern einsetzen und sie nicht zu ernst nehmen.

Richtig FLIRTEN / So eroberst du deinen Schwarm ! - JANAklar

Wenn der Mann anfängt zu lachen, solltest du wissen, dass es an deinem Spruch und nicht an dir liegt. Zumindest hast du ihn so auf dich aufmerksam gemacht. Du kannst zurück lachen oder ein Gespräch darüber beginnen, wie oft Frauen mit solchen Sprüchen zu kämpfen haben und dass du nur mal ausprobieren wolltest, wie Männer das so finden. Es gehört eine Menge Mut dazu, keinen coolen Spruch loszulassen, der dich selbst in ein gutes Licht wirft, sondern dich angreifbar macht.

Falsch eingesetzt führen sie wahrscheinlich direkt zu einem Korb. Sie sind nicht nur klischeehaft, sondern oft auch ein wenig dreist. Verwende beim Flirten niemals Sprüche, die beleidigend verstanden werden könnten. Es ist wichtig herauszustellen, dass du den Spruch offensichtlich nicht ganz ernst nimmst.

Ein Gesprächsbeginn ist so ein schlechter Anmachspruch allemal. Nutze ihn, um die Aufmerksamkeit deines Schwarms zu bekommen und zeige dann, wer du wirklich bist. Wir haben einige schlechte Anmachsprüche für dich gesammelt.

admin